Home

Forum Am Butzweilerhof

Einladung zur Konferenz SmartCity Cologne

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 12:00 Uhr

Die dringend notwendigen Veränderungen im Bereich der Verkehre und Erreichbarkeitsszenarien in Köln sind nur gemeinsam mit allen Akteuren auf den Weg zu bringen. 

Im Rahmen der Initiative SmartCity Cologne lädt deshalb Oberbürgermeisterin Henriette Reker alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen in der Stadt, die Wissenschaft und Verbände sowie alle Interessierte ein zur interaktiven
SmartCity Cologne Konferenz mit dem Titel „Köln mobil 2025plusam 26.04.2017 in die Piazzetta des Historischen Rathauses zu Köln mit Beginn 16.30 h.

Die etwa dreistündige Veranstaltung wird moderiert von Kerstin Stromberg-Mallmann.

 

Das ausführliche Programm sowie ein Anmeldeformular erhalten Sie über:

Stadt Köln

Dezernat für Soziales, Integration und Umwelt

Koordinationsstelle Klimaschutz, SmartCity Cologne

Willy-Brandt-Platz 2,  50679 Köln

Telefon: 0221/221-29090

 

Große Resonanz auf 34. Butzweiler Gespräche

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dienstag, den 15. November 2016 um 10:00 Uhr


Volles Haus beim Vortrag des Amtsleiters für Wohnungswesen der Stadt Köln bei den 34. Butzweiler Gesprächen.

Auf Einladung der Firma GM Handelskontor fanden die 34. Butzweiler Gespräche am 8. November 2016 in besonderem Rahmen statt. Das Beratungs- und Handelshaus für hochwertige Berufskleidung - bis hin zu Livres für die Hotelerie - wurde durch Ingrid Schwabe-Morvan und Guy Morvan vorgestellt. Und die ließen es sich nicht nehmen, ihre Ausstellungsstücke gleich auch in der Anwendung zu zeigen. Drei Herren schlüpften dazu in die unterschiedlichsten Kleidungsstücke - vom Bodywarmer bis zur Regenjacke. "Wir können Lösungen auch für sehr individuelle Wünsche und für Unternehmen jeder Größenklasse und Branche entwickeln", erklärte Ingrid Schwabe-Morvan das wichtigste Merkmal des Unternehmens.

Weiterer Programmpunkt war ein Vortrag des Amtsleiters für Wohnungswesen der Stadt Köln, Josef Ludwig. So soll auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Butzweilerhof noch in diesem Jahr der Bau von sechs Hallen als Unterkunft für bis zu 480 Flüchtlinge starten. Ludwig erläuterte dazu die konkreten Planungen auf einem Gelände, das bis zum 31.12.2019 von der Stadt angemietet wurde. Weitere Informationen dazu können beim Forum Am Butzweilerhof angefragt werden.


Guy Morvan und Ingrid Schwabe-Morvan zusammen mit Thomas Licher vom Forum am Butzweilerhof (v.links).
 

34. Butzweiler Gespräche am 8.11.2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Freitag, den 28. Oktober 2016 um 10:00 Uhr

Informationen aus erster Hand erwarten Inhaber und Geschäftsleiter von Firmen Am Butzweilerhof als Teilnehmer der nächsten Butzweiler Gespräche: Persönlich wird der Leiter des Amts für Wohnungswesen der Stadt Köln, Josef Ludwig, einen Über- und Ausblick zur Unterbringung weiterer Flüchtlinge hier im Gebiet Am Butzweilerhof geben.

Einen Einblick ganz anderer Art wird dann das GM-Handelskontor gewähren. Ingrid Schwabe-Morvan und Guy Morvan bieten mit diesem Unternehmen Firmen aller Größenklassen und Branchen individuell gestaltete Mitarbeiterkleidung und Accessoires an: Vom Marken-Polo und Livree bis hin zu Baseballkappe und Stockschirm. Passend für Großhotels ebenso wie für kleinere Handwerksbetriebe.

Das soll durch eine kleine Modenschau vorgeführt werden anlässlich des fünfjährigen Standort-Jubiläums in unserem Wirtschaftsgebiet und durch Ausrichtung der 34. Butzweiler Gespräche am
Dienstag, 8. November 2016, ab 19.00 Uhr.

Mit einem kleinen Buffet auf Einladung der GM Handelskontor werden auch diese Butzweiler Gespräche dann in bewährter Tradition und mit Gelegenheiten für persönliche Gespräche wieder ausklingen.

Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Tel. 0221-29219262

 

Change is touchable: 33. Butzweiler Gespräche am 9. Juli 2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Freitag, den 15. Juli 2016 um 14:15 Uhr


Dr. Michael Thie (rechts), Geschäftsführer des IMPULS Trainingscenter, bei seinem Vortrag auf den 33. Butzweiler Gesprächen.

"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll!"

Unter dieser Erkenntnis eines deutschen Gelehrten hat das IMPULS Trainingscenter vor fünf Jahren seine Arbeit in der Mathias-Brüggen-Straße aufgenommen. Seither werden Führungskräfte unterschiedlichster Branchen unter "Live-Bedingungen" in den Räumen einer ehemaligen Werkhalle geschult. Die Bandbreite reicht von Seminaren zum Thema "Aufgaben richtig verteilen" bis hin zu Einführungen, wie die Digitalisierung Arbeitsprozesse zunehmend verändert.

Am 9.Juli 2016 hatten Vertreter der Unternehmen Am Butzweilerhof exklusiv die Gelegenheit, sich hierzu im Rahmen der 33. Butzweiler Gespräche durch die IMPULS-Geschäftsführung informieren zu lassen. Dr. Michael Thie brachte als Geschäftsführer zudem eine besondere Überraschung mit. Zu Demonstrationszwecken hatte sein Trainingscenter 20 großvolumige Spielzeug-LKW kurzfristig eingesetzt. Im Rahmen der Butzweiler Gespräche übergab er diese nun dem Verein "Helfen durch Geben e.V." , der vom Areal am Butzweilerhof aus unter anderem auch 5 Kindergärten in Köln betreut (weitere  Infos s.u.).


Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe (v.links): Dieter Göckeritz, Ernst Mommertz und Erika Wittkamp vom Verein "Helfen durch Geben" nahmen von Annette Hansen und Dr. Michael Thie 20 voluminöse Spielzeug-LKWs als Spende für die durch den Verein betreuten Kindergärten in Empfang.