Home News

News - Aktuelles Am Butzweilerhof

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge alle bisher veröffentlichten News.

Starkes Interesse der Butzweiler Unternehmen am New Office

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Donnerstag, den 17. November 2022 um 16:13 Uhr

40. Butzweiler Gespräche am 07. November 2022

Foto: Wolfgang Ludwig

„Full House“ bei den 40. Butzweiler Jubiläumsgesprächen: (von re. nach li.) Gastgeber Daniel Schwarz und Dr. Tobias Krautkremer, Geschäftsführer des Softwarehauses lise GmbH mit Thomas Licher vom Forum Am Butzweilerhof bei der Eröffnung.

Foto: Wolfgang Ludwig

Top-Vortrag: Dr. Manfred Janssen, Geschäftsführer der Köln-Business Wirtschaftsförderung, sprach über die Strategien und Chancen der Domstadt insbesondere auch durch das Areal Am Butzweilerhof

Foto: Wolfgang Ludwig

 

Kitchen-Office, Tischtennis-Area und die grüne Lounge-Zone wurden umfunktioniert zur Bühne für die 40. Butzweiler Jubiläumsgespräche. Mit ihrer Einladung zum Blick in die neue Bürowelt des digitalen Zeitalters hatten Tobias Krautkremer und Daniel Schwarz, Geschäftsführer des Softwarehauses lise, offenbar den Geschmack der Unternehmerschaft Am Butzweilerhof voll getroffen. „Full House“ konnten sie zum Start ab 19 Uhr erklären. „In dieser Vielzahl und mit so viel Begeisterung habe ich Standort-Treffen von Unternehmen wirklich selten erlebt“, resümierte auch Dr. Manfred Janssen. Der Chef der Köln-Business Wirtschaftsförderung hatte es sich nicht nehmen lassen, zu den Jubiläumsgesprächen einen persönlichen Ein- und Ausblick auf die Lage der Wirtschaft in Köln und insbesondere für das Gebiet Am Butzweilerhof zu geben. „Wir haben ökonomisch gerade ein schwieriges Umfeld“, so Janssen. „Doch die Potenziale dieser Stadt und insbesondere der Unternehmen hier Am Butzweilerhof sind und bleiben ausgesprochen groß.“ Besonders spannend sei aktuell etwa die Entwicklung als Bürostandort. „Die vielen innovativen Neubauten am Standort sprechen eine klare Sprache“, ist Janssen sicher.

Wie pfiffig sich neue Büros einrichten und nutzen lassen, zeigten die beiden Geschäftsführer des Softwareunternehmens lise. „Wir-Gefühl sowie Spaß und Effektivität beim Teamwork lassen sich durch die Flächenaufteilung und -einrichtung nachhaltig anregen“, ist Daniel Schwarz überzeugt. So werde es möglich, Projekte in Lounge-Atmosphäre zu besprechen oder beim gemeinsamen Kochen im weitläufigen Kitchen-Office. Oder auch mal nach Feierabend auf der Dachterrasse beim Grillen. „Wenn Meetings ohne Agenda funktionieren und aus 1 + 1 mehr als 2 wird, dann geht die Idee auf“, erklärt sein Kollege Tobias Krautkremer. Gute Talente finden und sie nachhaltig an sich binden - das ist für die beiden lise-Geschäftsführer der entscheidende Ansatz. Und der Erfolg gibt ihnen Recht: Inzwischen 80 Mitarbeiter auf nun fast 1.300 Quadratmeter stehen dafür.

Das Büro der lise GmbH liegt im obersten Geschoss des „Kite“, einer Neubau-Entwicklung der Landmarken AG an der Rudi-Conin-Straße. Nils Perpeet, Partner bei Landmarken, erläuterte das Konzept. „Fast 23.000 Quadratmeter sind bereits entstanden - und mit dem „Kite Loft“ wird die Fortsetzung der „Spirit Offices“ jetzt nebenan noch möglich“, konnte er vermelden.

Zusammen mit zahlreichen weiteren Bürohaus-Neubauten stehen im Gebiet Am Butzweilerhof damit alle Zeichen auf weiteres Wachstum.


Daniel Schwarz (li.) und Dr. Tobias Krautkremer erläuterten ihre Idee von „New Work - New Office“ in ihren soeben bezogenen neuen Büroräumen an der Rudi-Conin-Straße  im neuen ´Kite`-Bürohaus.

Foto: Wolfgang Ludwig

 

 

Einladung zu den 40. Butzweiler Jubiläumsgesprächen!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 19. Oktober 2022 um 16:00 Uhr

Wer hochqualifizierte Beschäftigte finden und vor allem an sein Unternehmen binden möchte, der braucht jetzt Ideen. Denn ansonsten locken insbesondere Großunternehmen wertvolles Personal mit vielfältigen Angeboten einfach aus dem Markt.

Wie aber sieht „New Work - New Office“ als Arbeitsraum der Zukunft denn konkret aus? Und braucht es überhaupt noch das Büro als klassischen Ort der Arbeit und Begegnung? Einen exklusiven Einblick wird uns dazu die Lise GmbH bei den 40. Butzweiler Gesprächen am 7.11.2022 gewähren! Das inzwischen 80-köpfige Softwareunternehmen hat soeben zusammen mit dem Projektentwickler Landmarken AG von Grund auf neu konzipierte Räume im Bürohaus „Kite“ bezogen.

Aus Anlass unseres Jubiläumstreffens wird Dr. Manfred Janssen, Chef der Wirtschaftsförderung Köln, anschließend persönlich zu Plänen und Perspektiven für unseren Standort Am Butzweilerhof berichten.

Mit einem Imbiss auf Einladung der Gastgeber sollen die Butzweiler Gespräche dann in bewährter Tradition und mit Gelegenheit für persönliche Gespräche wieder ausklingen.

Diese Veranstaltung ist nur für Unternehmen im Areal Am Butzweilerhof konzipiert. Bei Interesse melden Sie sich bitte beim Forum Am Butzweilerhof in Köln unter Tel. 0221-29219262.

   

Das neue CoCo mit beeindruckendem Restaurant

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Freitag, den 24. Juni 2022 um 12:53 Uhr

Gelungenes Ambiente: Die 39. Butzweiler Gespräche fanden im neuen Restaurant „CoCo Jederzeit“ statt, das Herzstück des neuen Cologne Office Campus Ossendorf (CoCo) an der Richard-Byrd-Straße. Foto: Wolfgang Ludwig

Das neue Restaurant „CoCo Jederzeit“ im soeben vollendeten Cologne Office Campus Ossendorf (CoCo) schuf den perfekten Rahmen zum Neustart der Butzweiler Gespräche nach der Corona-Pause. Am 23.Juni 2022 begrüßten hier Martina Klages und Oliver Stammler von der Betreibergesellschaft Sander Catering die Unternehmerschaft Am Butzweilerhof zusammen mit Dennis Knecht als Vertreter der Gebäudeeigentümerin OSMAB AG. Das neue CoCo bietet mit 30.000 m² Büroflächen in drei Gebäuden nicht nur modernste Technik. Highlight sind neben mehr als 100 E-Ladesäulen im eigenen Parkhaus vor allem das neue Restaurant „CoCo Jederzeit“ mit rund 200 Sitzplätzen und einer Außengastronomie im Sommer. Es schließt sich direkt an das begrünte Atrium im Zentrum der CoCo-Anlage an. Täglich werden hier Speisen aus regionalen Produkten frisch zubereitet als Frühstück, Mittagessen, Zwischenmahlzeit oder für die Bewirtung von Firmenveranstaltungen. Eine vorgelagerte Lounge mit Kaffeebar ermöglicht Gespräche in bester Atmosphäre. Thomas Licher vom Forum Am Butzweilerhof: „Für die Firmen in unserem Areal ist das CoCo mit seinem Restaurant ein großer Gewinn. Die vielzähligen und noch weiter im Ausbau befindlichen E-Ladestellen im Parkhaus werden zudem auch für Nutzer außerhalb des CoCo zugänglich.“


Fröhliche Gastgeber (v.l.n.r.): Oliver Stammler, Martina Klages und Madeleine Auracher von Sander Catering , Thomas Licher vom Forum Am Butzweilerhof sowie Dennis Knecht von der OSMAB AG als Gebäudeeigentümerin des CoCo. Foto: Wolfgang Ludwig
   

Große Impf-Aktion Am Butzweilerhof am 16.12.2021 von 10 h bis 16 h !

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Freitag, den 10. Dezember 2021 um 14:30 Uhr



Auf Initiative von Johannes Klapper, Chef der Agentur für Arbeit hier bei uns am Butzweilerhof,  hat die Stadt Köln extra für unser Gebiet einen mobilen Impftermin eingerichtet!
Dieser ist für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich - insbesondere aber natürlich für all diejenigen, die in unserem Wirtschaftsareal arbeiten und leben.
Am 16.12.2021 werden dazu Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen zwischen 10.00 h und 16.00 h angeboten in der Motorworld Am Butzweilerhof, Butzweilerstraße 35-39, 50829 Köln. Mitzubringen ist nur der Personalausweis sowie Impfpass (falls vorhanden). Die ärztliche Aufklärung erofgt dann vor Ort.
Bitte machen Sie von dieser großartigen Aktion regen Gebrauch - zu unser aller Wohle hier Am Butzweilerhof, vielen Dank vorab!

Ihr
Thomas Licher, Sprecher Forum Am Butzweilerhof
   

Goodies für Firmen Am Butzweilerhof

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mittwoch, den 20. Oktober 2021 um 14:00 Uhr

Individuelle und auch ausgefallene Firmen-Präsente zum Weihnachtsfest zu besorgen, attraktiv zu verpacken und sicher zu versenden: das ist eine alljährliche Herausforderung für jeden Betrieb. Speziell für Nachbar-Unternehmen hier Am Butzweilerhof macht die Firma Logistic Act (LA) daher jetzt mit ihrer „LA Paketerie“ ein Angebot: Die ersten zehn Firmen in unserem Areal bekommen bei einer Bestellung jeweils ein Geschenk gratis dazu und die ersten drei Besteller erhalten zusätzlich 10% Rabatt auf Porto und Verpackung ab einer Auflage von 50 Paketen. Kontakt: Ruth Messerschmidt, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel. 0221-292007-18, Mathias-Brüggen-Straße 53a.

Eine Adresse für attraktive Geschenk-Idee ist immer auch das Unternehmen GM Handelskontor bei uns in der Von-Hünefeld-Straße 2. Die Inhaberin Ingrid Schwabe-Morvan hatte bei der Ausrichtung der 34. Butzweiler Gespräche dazu ja schon eindrucksvolle Einblicke gegeben. Und auch sie verspricht Nachbar-Unternehmen hier Am Butzweilerhof jetzt interessante Rabattierungen für ausgefallene Textilwaren, etwa hergestellt aus recycelten Jeansstoffen. Kontakt: 0221- 80134491, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

   

Seite 1 von 49